. Aktuelles | Sportkegel Klub Seeshaupt
23 Nov 2013

Kurzbericht 2. Spieltag

FC Seeshaupt, Abt. Kegeln

Punkterunde 2013/14

Kegeln, 2. Spieltag, 20.-22.09.13

Damen Bezirksliga

Auch am 2. Spieltag waren unsere Damen erfolgreich. Diesmal ging es auf eigenen

Bahnen gegen Wackersberg Arzbach 1, die letztlich gegen keine unserer Spielerinnen

punkten konnten. Den Anfang machte Manuela Seitz (411), die auf 14 Holz Vorsprung

stellte. Das nachfolgende Paar Sabrina Kaltenecker (451) und Sandy Huschka (449)

erhöhte auf 95 Holz, bevor das Schlusspaar Sabrina Waitz (434) und Brigitte Seidler (432)

weitere 42 Holz beisteuerte zum Endstand von 2167:2030 und der Differenz von 137

Holz..

Herren 1 Bezirksliga A

Die Mannschaft spielte zu Hause gegen Iffeldorf TSV1 und sicherte sich die Punkte

mit dem Ergebnis von 2542:2472. Der Spielverlauf: Das Startpaar Stefan Kaltenecker

(435) und Tobias Heimerl (412) brachte die Mannschaft bereits mit 83 Holz in Führung,

das Mittelpaar Andreas Seitz (433) und Stefan Greisinger (421) erhöhte auf 95

Holz Vorsprung, von diesem gab das Schlusspaar Christian Rathgeb (445) und Alex

Wassermann (396) unbedeutende 25 Holz ab.

Herren 2 Kreisklasse B

Auch unsere Herren 2 war bei ihrem Heimspiel gegen Raisting SKC 2 mit 1691:1534

erfolgreich. Die vorentscheidende Führung mit 109 Holz erspielte das erste Paar Edgar

Schouten (426) und Norbert Stark (417). Das zweite Paar Hardi Werner (407) und Rainer

Weidlich (441) erhöhte um weitere 48 Holz zu obigem Endergebnis.

Fazit: ein durchaus erfreulicher Spieltag!

Jugend 1

Die Mannschaft SG Seeshaupt/Eberfing 1 spielte in Peiting gegen SG Peiting/Burggen

1. Die Jugend spielt die Punkterunde 2013/14 im 120-Schub-Modus, d.h. über 4

Bahnen werden gespielt: 15 Schub in die Vollen, 15 Schub Abräumen, danach jeweils

Bahnwechsel. Insgesamt also 60 Schub in die Vollen und 60 Schub Abräumen – gewertet

wird die insgesamt erzielte Holzzahl.

Unsere Mannschaft verlor das Spiel mit 1928:1805, dazu die Ergebnisse: Paul Müller

(191) und Lucy Emonts (157) erzielten zusammen 348 Holz, Alexander Orlandi (415),

Andrea Seitz tolle 494 Holz, schließlich Pascal Schouten überragende 548 Holz.

23 Nov 2013

Kurzbericht 1. Spieltag

FC Seeshaupt, Abt. Kegeln

Punkterunde 2013/14

Kegeln, 1. Spieltag, 14.09.13

Damen Bezirksliga

Zum Auftakt der Punkterunde traten unsere Damen bei Penzberg Oberland 1 an, boten

eine gute Leistung und gewannen mit 1953:2072. Dabei geriet das Seeshaupter Startpaar

Manuela Seitz (393) und Rosi Daldos (373) mit 32 Holz in Rückstand. Dieser wurde

jedoch von den nachfolgenden Spielerinnen Sabrina Kaltenecker (430), Sabrina Waitz

(418) und Brigitte Seidler (458) in einen deutlichen Vorsprung umgedreht.

Herren 1 Bezirksliga A

Die Mannschaft war bei Huglfing Gut Holz 1 zu Gast und verlor trotz einem guten

Endergebnis relativ knapp mit 2694:2661. Es spielten: Tobias Heimerl (475), Stefan

Kaltenecker (378), Andi Seitz (473), Stefan Greisinger (442), Alex Wassermann (444) und

Christian Rathgeb (449).

Herren 2 Kreisklasse B

Unsere Herren 2 spielte beim SV Wackersberg/Arzbach 2 und verlor noch knapper mit 20

Holz beim 1640:1620. Hier traten an: Norbert Stark (379), Jugendspieler Pascal Schouten

(433) und damit Mannschaftsbester, Edgar Schouten (397) und Rainer Weidlich (411).

Jugend 1

Die Jugend war spielfrei

16 Nov 2013

Erfolgreicher Saisonabschluß – zwei Meistertitel für Seeshaupts Kegler

Mit 2 Meistermannschaften in ihren Klassen beenden die Seeshaupter Kegler die Punkterunde der Saison2012/13.

In einem spannenden Rennen um Platz 1 holte sich die 1. Herrenmannschaft in der Bezirksliga A mit 28:8 Punkten am letzten Spieltag den Meistertitel. In der Einzelschnittliste belegte Alexander Wassermann mit einem Auswärtsschnitt von 454 Holz den zweiten Platz.

hinten v.links: Alexander Wassermann, Stefan Greisinger, Tobias Heimerl, Christian Rathgeb

vorne v.links: Stefan Kaltenecker, Andreas Seitz

Die SG Jugend Seeshaupt/Eberfing wurde in der Jugendrunde 2012/13 ebenfalls Meister ihrer Klasse und belegte somit im 4.Jahr in Folge den ersten Platz.
In der Schnittliste belegten Fabian Lange den ersten Platz, Manuela Seitz den dritten und Pascal Schouten den 5. Platz