. Aktuelles | Sportkegel Klub Seeshaupt
20 Mai 2022

2022-05-18 Bericht Weilheimer Tagblatt

14 Mai 2022

11.05.2022 – Mitgliederversammlung Kegeln

Jahreshauptversammlung 2022 – Abteilung Kegeln des FC Seeshaupt

 Abteilungsleitung bleibt (fast) die alte

Nach einjähriger Corona-Pause fand am 11.05.22 die Jahreshauptversammlung der Abt. Kegeln des FC Seeshaupt – heuer mit Neuwahlen – statt.

Durch eine in der Versammlung beschlossene Satzungsänderung wurde der Posten der 2. Damenwartin gestrichen und die 1. Damenwartin in Sportwartin umbenannt.

Im Amt bestätigt wurden:

Edgar Schouten (1. Abteilungsleiter), Alexander Wassermann (2. Abteilungsleiter), Andreas Seitz (Sportwart), Pascal Schouten (Jugendwart), Tobias Heimerl (Kassier), Rosa-Maria Daldos (Schriftführerin).

Nicht mehr zur Wahl stand Hedwig Seitz, die nach 22 Jahren ihre Tätigkeit in der Vor­standschaft aufgab. Als Sportwartin wurde die bisherige 2. Damenwartin Manuela Seitz von den Anwesenden Mitgliedern vorgeschlagen und auch gewählt.

Edgar Schouten bedankte sich bei Hedwig Seitz mit einem Blumenstrauß und einem Geschenk für die bisherige Tätigkeit, die sie mit großem Engagement und Kompetenz ausgeführt hat.

 

v.l.: Hedwig Seitz, Edgar Schouten (1. Abteilungsleiter)

Edgar Schouten richtete seinen besonderen Dank an alle ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer beim Papiersammeln, bei Kegelwettkämpfen und sonstigen Veranstaltungen. Er betonte, dass ohne diese freiwilligen Leistungen der Verein nicht bestehen kann.

Der Bericht des Abteilungsleiters über die Aktivitäten des letzten Jahres wurde mit Beamer als Präsentation mit Fotos dokumentiert.

– Faschingskegeln 22.02.2020
– Jahresabschlussfeier 29.08.2020
– Radltour 28.08.2021

Über die sportlichen Leistungen 2020/21 berichteten Andreas Seitz (Männer), Hedwig Seitz (Frauen) und Pascal Schouten (Jugend).

Besonders hervorzuheben sind dabei die Meisterschaften der Männer (Bezirksoberliga) und der Jugend (Kreisliga), sowie der 3. Platz der Frauen in der 2. Bundesliga Süd Frauen.

Auch zahlreiche Ehrungen wurden durchgeführt:

Für langjährige Mitgliedschaft wurden ausgezeichnet:

Für das Jahr 2021:

20 Jahre Daldos Rosa-Maria
Zellmer Hans
25 Jahre Werner Leonhard
35 Jahre Heimerl Tobias
Lidl Andreas
Seitz Andreas
Weidlich Paula
Weidlich Rainer
40 Jahre Höcherl Werner
Reischl Hermann
55 Jahre Hackl Franz

 

Für das Jahr 2022:

25 Jahre Graf Stefan
45 Jahre Baulechner Wilhelm
Brennauer Christa
Grundhuber Johanna
50 Jahre Budzinski Horst
Grahammer Therese
Haid Ursula
Reischl Jana
55 Jahre Emeljanoff Georg

 

 

v. l. hinten: Georg Emeljanoff, Werner Höcherl, Tobias Heimerl, Edgar Schouten, Andreas Seitz, Leonhard Werner
v. l. vorne: Rainer Weidlich, Johanna Grundhuber, Paula Weidlich, Christa Brennauer, Rosi Daldos

 

v. l.: Edgar Schouten, Tobias Heimerl, Manuela Seitz, Pascal Schouten, Rosi Daldos, Alexander Wassermann, Andreas Seitz

 

10 Mai 2022

Bezirksmeisterschaft Jugend 2022 am 07./08.05.2022 in Töging

Bericht von Pascal Schouten (Jugendleiter Seeshaupt):

Die Bezirksmeisterschaften fanden am 07. und 08. Mai 2022 auf der Sportanlage in Töging statt.

 U14  weiblich:

Bei den U14 Spielerinnen belegte Maetze Anjali im Vorlauf den ersten Platz mit 469 Holz. Waitz Amy musste sich mit 425 Holz und dem 3. Platz zufrieden geben – ihr fehlten 18 Kegel auf die zweitplatzierte undeiner Qualifikation für die Bayerischen Meisterschaften.
Im Endlauf wurde es nochmal spannend. Nach den zweiten 120 Wurf konnte Maetze Anjali ihre Führung vom Vorlauf verteidigen. Sie erreichte im Endlauf 410 Holz und sicherte sich damit den Titel der Bezirksmeisterin mit insgesamt 879 Holz.
Waitz Amy konnte nochmal zulegen und spielte am zweiten Tag 446 Holz. Mit insgesamt 871 Holz schaffte es Waitz Amy auf Platz 2 in der Gesamtwertung und somit zur Vize-Meisterin. Damit haben sich beide Spielerinnen für die Bayerischen Meisterschaften am 21. und 22. Mai in Regensburg qualifiziert.

 U18  weiblich:

Hey Tamara konnte sich im Vorlauf mit starken 544 Holz auf den ersten Platz bringen. Im Endlauf hat Hey Tamara nichts anbrennen lassen und konnte mit erneut starken 540 Holz ihren Vorsprung ausbauen. Mit insgesamt 1.084 Holz und 49 Kegel  Vorsprung auf die zweitplatzierte Paul Vanessa (SKC Fortuna Penzberg) wurde sie Bezirksmeisterin und qualifizierte sich damit für die Bayerischen Meisterschaften, welche bei der U18 am 21. und 22. Mai in Straubing stattfinden. Hey Tamara konnte an beiden Spieltagen unter allen Teilnehmern den Tagesbestwert erspielen.

 U18  männlich:

Höllein Jörg platzierte sich am ersten Spieltag mit 481 Holz auf dem vierten Platz, mit 11 Kegel Rückstand auf Platz 3. Im Endlauf konnte sich Höllein Jörg nochmal steigern auf 508 Holz. Damit erreichte er eine Gesamtholzzahl von 989 und belegt den 5. Platz. Leider reichte dies nicht um sich für die Bayerischen Meisterschaften zu qualifizieren.

Gratulation an alle Jugendlichen zu Ihren guten Ergebnissen und viel Erfolg auf den Bayerischen Meisterschaften.

v.l.: Pascal Schouten, Tamara Hey, Anjali Maetze, Amy Waitz, Jörg Höllein, Daniel Hey

 

Tamara Hey (1. Platz U18w)

v.l.: Anjali Maetze (1. Platz U14w), Amy Waitz (2. Platz U14w)

 


Bericht Sportkegelkreis Zugspitze:

Veröffentlicht: 09.05.2022

©   Sportkegelkreis Zugspitze

Die Bezirksmeisterschaft (Vor- und Endlauf) der gesamten Jugend fand in Töging statt. Dabei zeigten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sehr gute Leistungen. Sieben Nachwuchskegler konnten sich für die Bayerische Meisterschaft (BM) am 21. und 22.05.2022 qualifizieren.

U14 weiblich:
Platz 1: Anjali Maetze (FC Seeshaupt), 879 Holz, für BM qualifiziert
Platz 2: Amy Waitz (FC Seehaupt), 871 Holz, für BM qualifiziert
<– Download Ergebnisse –>

U14 männlich:
Platz 1: Korbinian Fischer (Gut Holz Eberfing), 983 Holz, für BM qualifiziert
Platz 2: Kilian Zahler (Gut Holz Eberfing), 943 Holz, für BM qualifiziert
Platz 5: Johannes Hechenrieder (Gut Holz Eberfing), 403 Holz
Platz 6: Linus Lindner (Gut Holz Eberfing), 377 Holz
Platz 8: Simon Zahler (Gut Holz Eberfing), 359 Holz
<– Download Ergebnisse auf der Bezirksseite –>

U18 weiblich:
Platz 1: Tamara Hey (FC Seeshaupt), 1084 Holz, für BM qualifiziert
Platz 2: Vanessa Paul (SKV Penzberg), 1035 Holz, für BM qualifiziert
Platz 4: Alexa Hundegger (SKV Penzberg), 837 Holz
<– Download Ergebnisse –>

U18 männlich:
Platz 2: Andreas Zahler (Gut Holz Eberfing), 1024 Holz, für BM qualifiziert
Platz 3: Philipp Schütz (Gut Holz Eberfing), 1015 Holz
Platz 5: Jörg Höllein (FC Seeshaupt), 989 Holz
Platz 7: Thomas Leupold (SKC Oberau), 905 Holz
<– Download Ergebnisse –>

Gratulation an die Starterinnen und Starter für die erzielten Ergebnisse. Allen Vertretern ist eine erfolgreiche Teilnahme an der Bayerischen Meisterschaften zu wünschen.

 

 

3 Feb 2022

01.02.2022 – Absage Bayerische Meisterschaften der Aktiven

Veröffentlicht: 01.02.2022
©   Sportkegelkreis Zugspitze

Absage Bayerische Meisterschaften der Aktiven

Der BSKV hat entschieden alle Bayerischen Meisterschaften 2021/2022 der Aktiven, mit Ausnahme der Bayerischen Mannschaftsmeisterschaft, abzusagen. Somit entfallen auch die ausstehenden Bezirksvorentscheidungen. Die Meisterschaften der Jugend sind davon nicht betroffen und werden wie geplant durchgeführt.

2 Jan 2022

31.12.2021 – BSKV-Beschluss: Wiederaufnahme Spielbetrieb ab 10.01.2022

Veröffentlicht: 31.12.2021
©   Sportkegelkreis Zugspitze

Geplante Wiederaufnahme Spielbetrieb

Der BSKV hat in einem Online Meeting entschieden, den Spielbetrieb ab dem 10.01.2022 wieder aufzunehmen. Dabei sind die gesetzlichen Vorgaben verpflichtend. Bitte beachtet am 07.01.2022 ist eine Ministerpräsidentenkonferenz geplant. Hier kann es zu Beschlüssen kommen, welche Auswirkung und weitere Auflagen für die Sportausübung haben können.

Als Erleichterung zur Wiederaufnahme des Spielbetriebes hat sich der BSKV entschieden, dass jede(r) spielberechtigte Spielerin/Spieler in seinem ersten Einsatz, ab dem 10.01.2022, in jeder Klubmannschaft seines Geschlechts frei eingesetzt werden kann. Die bisherige Zuordnung der Bezugsmannschaft eines Spielers ist damit einmalig aufgehoben.

Die drei bisher verschobenen Spieltage sind wie folgt terminiert:
Spieltag 8: 18.04.-24.04.2022
Spieltag 9: 25.04.-01.05.2022
Spieltag 10: 09.05-15.05.2022

Weitere Infos sind beim BSKV zu finden: www.bskv.de

Aktuelle Handlungsempfehlungen und Muster-Hygienekonzepte für Sportvereine können beim BLSV eingesehen werden. Diese sind unter www.blsv.de/startseite/service/news/coronavirus/ zu finden.

Die Kreisvorstandschaft wünscht allen ein gutes neues Jahr 2022!

28 Dez 2021

Bundesligen Saison 2021/22 – Aussetzung des Spielbetriebs verlängert

Aussetzung des Spielbetriebs verlängert

Am Dienstag, den 28.12.2021 hat die Terminkommission und die Corona-Taskforce noch einmal die derzeitige Situation zum Start des Bundesligaspielbetriebes am 8./9.1.2022 in einer Online-Sitzung bewertet. Die Gremien kamen einstimmig überein, dass entgegen des derzeit gültigen Rahmenterminplanes der Spieltag der Bundesligen am 8./9.1.2022 verschoben wird, um die Entscheidungen der Ministerpräsidentenkonferenz der Bundesländer in der ersten Januarwoche abzuwarten. Die Gremien des DKBC werden am 9.1.2022 erneut über die Weiterführung des Spielbetriebes beraten. Das Präsidium stimmt dieser Verfahrensweise ausdrücklich zu.

6 Dez 2021

26.11.2021 DKBC – Aussetzung BL bis 31.12.2021

21 Nov 2021

21.11.2021 – Spieltage Bundesligen und BSKV ausgesetzt

Information des DKBC:

Kommender Bundesliga-Spieltag wird komplett verlegt

(21.11.21 20:26 Uhr) Das DKBC Präsidium hat, auf Grund der hohen Corona Infektionszahlen in den Bundesländern und den unterschiedlichen Allgemeinverfügungen, am heutigen Abend beschlossen, dass der kommende Spieltag der Bundesligen – 8. bzw. 10. Spieltag am 04./05. Dezember 2021 – verschoben wird. Ein neuer Termin wurde noch nicht festgelegt, wird aber frühzeitig bekanntgegeben.
Präsidiumsinformation vom 21. November 2021

Information des BSKV:

21.11. – Verschiebung der restlichen Spieltage

ALLE restlichen Spieltage 2021 werden ins Jahr 2022 verschoben.

Nach langer und kontroverser Diskussion haben heute der Gesamtvorstand, der Sportausschuss und der Verbandsjugendausschuss entschieden, dass die letzten Spieltage im Jahr 2021 – aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie – ins Jahr 2022 verschoben werden.

Die genauen Termine werden noch festgelegt.

Für den Jugendspielbetrieb wird der Verbandsjugendausschuss noch gesondert am 28. November beraten.

Wenn in den jeweiligen Spielorten – nach den behördlichen Vorgaben – Sportbetrieb möglich ist und sich beide Mannschaften einig sind, können die Spieltage auch an den regulären Terminen durchgeführt werden.

Mögliche Auswirkungen auf das Spielrecht, die sich durch die spätere Durchführung der Spieltage ergeben, werden noch geprüft.

Alles Gute und bleibt gesund!
Das Präsidium des BSKV

 

Information Zugspitzkreis:

Spieltag 8 und 9 sowie Bezirksvorentscheidungen verschoben

Der BSKV hat heute entschieden die Spieltage 8 und 9 in das Jahr 2022 zu verschieben. Termine hierzu wurden noch nicht festgelegt. Für den Jugendspielbetrieb wird sich der Verbandsjugendausschuss am 28.11 beraten.
Die Bezirksvorentscheidungen im Sportkegelkreis Zugspitze werden bis auf weiteres pausiert. Je nach Entwicklung der pandemischen Lage wird über das weitere Vorgehen entschieden.
Weitere Infos sind unter www.BSKV.de und www.DKBC.de zu finden.

1 Nov 2021

Bezirksvorentscheidung 2022 – Vorlauf SenB/Frauen (31.10.21) und Qualifikation Männer (30.10.21)

Bezirksvorentscheidung Einzel SeniorinnenB, Frauen (in Huglfing) und Qualifikation Männer (in Seeshaupt) 2022

 Details

Am vergangenen Wochenende (30./31.10.21) fanden die Vorläufe zur Bezirks­vorent­scheidung im Einzel der Seniorinnen B und Frauen sowie die Qualifikation der Männer statt.

Bei den Seniorinnen B ging Nicola Dreer an den Start. Sie belegte mit 478 Holz den 4. Platz und qualifizierte sich damit für den Endlauf am 28.11.21 in Seeshaupt.

Für die Frauen startete Sabrina Waitz. Sie ging mit 559 Holz von der Bahn und startet damit im Endlauf am 28.11.2021 in Seeshaupt.

Bei den Männern traten Pascal Schouten und Daniel Hey an. Pascal belegte mit 551 Holz den 1. Platz, Daniel mit 542 Holz den 6. Platz. Sie starten im Viertelfinale am 27.11.21 in Huglfing.

>>> Ergebnisse Vorlauf Seniorinnen B <<<

>>> Ergebnisse Vorlauf Frauen <<<

>>> Ergebnisse Qualifikation Männer <<<

26 Okt 2021

23./24.10.2021 Bezirksvorentscheidung Sprint Frauen und Männer 2022

Details

Veröffentlicht: 24. Okt. 2021

©   Sportkegelkreis Zugspitze

Am vergangenen Wochenende (23./24.10.21) fanden die Bezirksvorentscheidungen im Sprint statt. Am Samstag starteten die Männer in Schongau, ehe am Sonntag die Frauen in Seeshaupt spielten. An beiden Tagen gab es Ergebnisse jenseits der 200er Marke. Bei den Frauen erreichte im Viertelfinale Regina Resch (Gut Holz Eberfing) mit 201 Holz die Bestmarke des Tages, bei den Männern war es Michael Heinfling (SKC Krün) im Achtelfinale mit 210 Holz.

Trotz der Tagesbestleistung war für Heinfling im Achtelfinale Schluss. Er unterlag im Duell gegen Alexander Mühl (TSV Peißenberg) nach einem 1:1 in den Sätzen mit 14:17 im Sudden Victory (SV). Für Mühl ging es bis ins Spiel um Platz 3. Zuvor mussten im Halbfinale zwischen Mühl und Robert Leonhart (Schwarz Blau Burggen) am Ende sogar zwei Sudden Victories um den Finaleinzug entscheiden. Nach drei Würfen stand es im SV weiter Unentschieden. So mussten drei Weitere nach einem Bahnwechsel für eine Entscheidung sorgen. Am Ende hat Leonhart mit 34:31 das bessere Ende für sich gefunden. Im Finale wartete auf ihn Thomas Feuchtinger (Schwarz-Gelb Schongau), der sich zuvor im Halbfinale mit 2:0 gegen Vereinskamerad Marcus Wolf durchsetzen konnte. Im Spiel um Platz 3 musste nach einem 1:1 zwischen Wolf und Mühl wiederum das Sudden Victory entscheiden. Mit 19:18 konnte sich Wolf durchsetzen. Im Finale gab es zwei hart umkämpfte Sätze. Doch Feuchtinger stand am Ende gegen Leonhart mit einem 2:0 als Sieger fest. Zur Bezirksmeisterschaft qualifizierten sich neben den vier Halbfinalteilnehmern noch Alois Kriesmair (Gut Holz Eberfing, Platz 5), Peter Bielmeier (Tölzer Kegelbrüder, Platz 6), Daniel Hey (FC Seeshaupt, Platz 7) und Stefan Stoller (TSV Peißenberg, Platz 8).

Die Frauen standen an hochklassigen und spannenden Partien den Männern in nichts nach. Ob im Viertelfinale bei dem 1:1 (186:184 Holz) zwischen Ramona Resch (FC Seeshaupt) und Sonja Heinfling (SKC Krün) mit SV-Sieg für Resch mit 21:15 oder in den anschließenden Halbfinals. Hier musste bei beiden Partien das Sudden-Victory entscheiden. Im ersten spielte Regina Resch (Gut Holz Eberfing), die Siegerin der Qualifikation mit 193 Holz, gegen Michaela Sepp (SKC Frischauf Weilheim). In einem spannenden zweiten Satz konnte Sepp sich ein 1:1 in den Sätzen erkämpfen. Im SV hatte jedoch mit 19:18 Regina Resch das glücklichere Ende für sich gefunden. Im zweiten Halbfinale stand ein vereinsinternes Duell des FC Seeshaupt an. Ramona Resch legte mit 94 im ersten Satz vor, ehe Petra Heinfling mit 101 konterte. Das SV ging mit 19:16 zugunsten an Ramona Resch. So standen im Spiel um Platz 3 Michaela Sepp und Petra Heinfling sich gegenüber. Wie in den Partien zu vor, waren beide Sätze sehr spannend. Nach einem 1:1 konnte jedoch Heinfling mit 16:14 im SV sich über Bronze freuen. Im Finale gab es ein Duell zwischen zwei Schwestern. Dabei konnte sich nach einem hart umkämpften zweiten Satz Regina Resch gegen Ramona Resch mit 2:0 durchsetzen. Zur Bezirksmeisterschaft haben sich zusätzlich Sonja Heinfling (Platz 5), Yvonne Nowak-Waitz (FC Seeshaupt, Platz 6), Stefanie Schiegg (TSV Peißenberg, Platz 7) und Nicola Dreer (FC Seeshaupt, Platz 8) qualifiziert.

Termin und Austragungsort der Bezirksmeisterschaft sind noch nicht bekannt.

Link zu den Ergebnissen Sprint Frauen

Link zu den Ergebnissen Sprint Männer

 

von links: Petra Heinfling (Platz 3), Regina Resch (Platz 1), Ramona Resch (Platz 2)